Rubi Zero Dust

Zero Dust, EIN NEUES SYSTEM FÜR UNSERE RUBI FLIESENSCHNEIDER

Was ist das ZERO DUST?

RUBI setzt sich für die Sicherheit der Facharbeiter ein und hat daher zusammen mit

TNO im Rahmen des Programms „DUST-FREE WORKING“ das System ZERO DUST

entwickelt.

Das System ZERO DUST reduziert die Menge an lungengängigen

Quarzpulverpartikeln und sorgt für einen sauberen, sicheren Arbeitsplatz.

Rubi Zero Dust

Das exklusiv von RUBI entwickelte System ZERO DUST wurde von TNO getestet und
zertifiziert und bietet Werte einer „sicheren Aussetzung“ gegenüber den
lungengängigen Quarzpulverpartikeln im „Inhalationsbereich des Benutzers“, sodass
die elektrischen Schneider von RUBI bis zu 3 Stunden täglich* ununterbrochen
verwendet werden können, um Keramikfliesen zu schneiden, und 1 Stunde täglich im
Falle des Zuschnitts von Naturstein.

Rubi Zero Dust

Wie funktioniert das ZERO DUST?

Beim Zuschneiden von Steinmaterial gelangen lungengängige Quarzpulverpartikel in
die Umgebung und können vom Benutzer eingeatmet werden.

Die Arbeit mit Nassschneidern trägt dazu bei, die Menge dieser lungengängigen Quarzpulverpartikeln zu begrenzen, da das Wasser die Staubbildung erheblich
reduziert, auch wenn die Gefahr der Aussetzung gegenüber solchen Partikeln damit nicht völlig gebannt ist.

Dank dem System ZERO DUST bietet RUBI den Facharbeitern der Branche die ersten
elektrischen Schneider mit dem TNO-Zertifikat für den Zuschnitt von Keramikfliesen und Naturstein.

Alle Modelle der elektrischen Schneider von RUBI, DC, DS und DR, sind seit März
2017 serienmäßig mit dem System ZERO DUST ausgestattet.